Inhalt

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. Drucken

Kontakt: Audiodatei zum Download (mp3 - 847 kB)
Text: Audiodatei zum Download (mp3 - 2162 kB)
Wegbeschreibung: Audiodatei zum Download (mp3 - 3858 kB)


Kontakt:


Schirm und Schirmer
Kieler Strasse 6
12 16 3 Berlin
Telefon: 030 / 79 16 62 4
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.


Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag: 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Samstag: 11.00 Uhr bis 15.00 Uhr


Schirm und Schirmer


Es gibt tatsächlich Menschen, die bei Regenwetter richtig aufleben und überhaupt keine schlechte Laune verspüren. Jacqueline Brückner gehört dazu. Sie ist eine der letzten Berliner Schirmhändler mit eigener Werkstatt. Ihr kleiner Laden befindet sich in der Kieler Strasse 6 in Steglitz. Frau Brückner führt ein alt eingesessenes Famielienfachgeschäft, das immerhin schon seit 1908 in dieser Strasse seinen festen Platz hat.


Wer kennt nicht diese preiswerten Schirme, die es an jeder Ecke zu kaufen gibt und die beim kleinsten Sturm ihren Geist aufgeben? Dieses Geschäft ist zwar klein, aber mit erstklassiger Ware bestückt. Die freundliche Inhaberin erklärt geduldig und sehr präzise die einzelnen Stücke und deren Mechanismus. Man glaubt es kaum, aber ca. 800 Schirme hat sie in ihrem Sortiment. Große, kleine, runde, quadratische - manche mit eingebautem Käppi - und viele mit spaßigen Motiven. Wer würde zum Beispiel nicht gerne mit James Dean oder Brad Pitt als Schirmmotiv durch den Regen spazieren?


Ganz neu sind die sehr leichten Modelle mit Fiberglas-Gestell. Für sehbehinderte und blinde Kunden sind sie sehr zu empfehlen, da sie kaum Gewicht haben; und wer mit dem Blindenstock unterwegs ist, kann den Schirm leicht in der Tasche mitnehmen. Sogar Sonnenschirme sind wieder "in" und werden von den Kunden vermehrt nachgefragt. Da es kaum noch Reparaturwerkstätten für Schirme gibt, ist manch einer froh, dass er sein liebgewordenes Stück aus dem Urlaub oder ein Geschenk eines lieben Menschen hier reparieren lassen kann.


Frau Brückner fertigt zwar nur noch ganz selten Schirme nach eigenem Wunsch an, aber sie macht Ausnahmen. Sie erzählte, dass sie auch schon Schirme für Theaterinszenierungen, passend zu den Kostümen, hergestellt hat. Ein Besuch in diesem kleinen Geschäft, und man bekommt eine ganz andere Einstellung zum Regenwetter in Berlin.


Wegbeschreibungen vom U-Bahnhof Schlossstraße (U9) in Fahrtrichtung Rathaus Steglitz und in Fahrtrichtung Osloer Straße zum Schirmfachgeschäft Schirm und Schirmer, Kieler Straße 6, 12 10 3 Berlin.


Begriffserklärungen und Erläuterungen zu den Wegbeschreibungen finden Sie hier auf unserer Seite.


Vom Bahnsteig Fahrtrichtung Rathaus Steglitz:


Achtung: kein Leitsystem vorhanden! Ausgang am Ende des Bahnsteiges in Fahrtrichtung Rathaus Steglitz. Der erste Treppenaufgang endet auf einer Zwischenebene. Links entlang. Wenige Schritte weiter. Rechts entlang. Etwa zwanzig Meter weiter. Links entlang. Einige Meter weiter. Der zweite Treppenaufgang endet auf dem Fußgängerweg.


Links entlang. Linker Hand Schlossstraße. Wenige Schritte weiter. Rechts entlang. Wenige Schritte weiter. Rechter Hand Wendekreis Deitmerstraße. Etwa 120 Meter weiter (Achtung: Häuserkante möbliert!) bis zur T-Kreuzung Deitmerstraße/Düppelstraße. Die Deitmerstraße überqueren. Linker Hand Düppelstraße. Etwa 80 Meter weiter bis zur Plus-Kreuzung Düppelstraße/Kieler Straße. An der taktil-akustischen Ampel die Kieler Straße überqueren. Linker Hand Düppelstraße. Wenige Schritte weiter. Rechts entlang. Rechter Hand Kieler Straße. Einige Meter weiter ( Achtung: Häuserkante möbliert! ). Links orientieren. Wenige Schritte weiter bis zur Hauswand. An der Wand orientieren. Einige Meter weiter bis zum Sonnenschirmständer. Direkt dahinter ist das Schirmfachgeschäft Schirm und Schirmer.


Flache Stufe. Holz-Glastür leicht nach innen versetzt. Klinke links.


Vom Bahnsteig Fahrtrichtung Osloer Straße:


Achtung: kein Leitsystem vorhanden! Ausgang am Ende des Bahnsteiges entgegen der Fahrtrichtung Osloer Straße. Der erste Treppenaufgang endet auf einer Zwischenebene. Wenige Schritte weiter. Links entlang. Wenige Schritte weiter. Rechts entlang. Etwa 30 Meter weiter( Rechter Hand Treppenabgang zum U-Bahnsteig Fahrtrichtung Rathaus Steglitz ( U 9) ). Links entlang. Einige Meter weiter. Der zweite Treppenaufgang endet auf dem Fußgängerweg.


Links entlang. Linker Hand Schlossstraße. Wenige Schritte weiter. Rechts entlang. Wenige Schritte weiter. Rechter Hand Wendekreis Deitmerstraße. Etwa 120 Meter weiter (Achtung: Häuserkante möbliert!) bis zur T-Kreuzung Deitmerstraße/Düppelstraße. Die Deitmerstraße überqueren. Linker Hand Düppelstraße. Etwa 80 Meter weiter bis zur Plus-Kreuzung Düppelstraße/Kieler Straße. An der taktil-akustischen Ampel die Kieler Straße überqueren. Linker Hand Düppelstraße. Wenige Schritte weiter. Rechts entlang. Rechter Hand Kieler Straße. Einige Meter weiter ( Achtung: Häuserkante möbliert! ). Links orientieren. Wenige Schritte weiter bis zur Hauswand. An der Wand orientieren. Einige Meter weiter bis zum Sonnenschirmständer. Direkt dahinter ist das Schirmfachgeschäft Schirm und Schirmer.


Flache Stufe. Holz-Glastür leicht nach innen versetzt. Klinke links.