Inhalt

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. Drucken

Kontakt: Audiodatei zum Download (mp3 - 1412 kB)
Wegbeschreibung: Audiodatei zum Download (mp3 - 2866 kB)


Kontakt

Museumswohnung in der Platte
Hellersdorfer Straße 179
12627 Berlin


Telefon: 0151 16 11 44 47, Herr Sawatzki
Öffnungszeiten:
Sonntag 14.00 bis 16.00 Uhr außer an gesetzlichen Feiertagen
Führungen nach telefonischer Vereinbarung, außerhalb der Sonntage bitte zwei bis drei Tage vorher anmelden.
Der Eintritt ist auch bei Führungen frei, keine Mindestpersonenanzahl


Wegbeschreibung vom U-Bahnhof Cottbusser Platz (U5) zur DDR-Museumswohnung, Hellersdorfer Straße 179, 12 62 7 Berlin


Achtung: Kein Leitsystem vorhanden! Bis zum Ende des Bahnsteiges in Fahrtrichtung Hönow. 180 Grad Drehung. Etwa 20 Meter weiter bis zur Rampe. Die Rampe endet in einem Verbindungsgang. Rechts entlang.


Etwa 40 Meter weiter bis zum Ende des Verbindungsganges. Links entlang. Einige Meter weiter. Der Treppenaufgang endet auf dem Cottbusser Platz. Linker Hand Hellersdorfer Straße. Rechts entlang. Linker Hand Blumenhändler, Imbiss. Etwa 20 Meter weiter bis zur Hauswand. Links entlang. Rechter Hand Hauswand.


Einige Meter weiter bis zur Rampe. Einige Meter weiter bis zum Ende der Rampe. Die Straße Cottbusser Platz überqueren. Linker Hand Hellersdorfer Straße. Etwa 150 Meter weiter bis zur Litfaßsäule. Rechts entlang. Linker Hand Litfaßsäule, Hellersdorfer Straße. Etwa 60 Meter weiter bis zur T-Kreuzung Hellersdorfer Straße/Spremberger Straße. 180 Grad Drehung. Rechter Hand Hellersdorfer Straße. Wenige Schritte weiter. An der linken Grünflächenkante orientieren.


Etwa 20 Meter weiter bis zum Treppenaufgang. Der erste Treppenaufgang endet auf einem überdachten Treppenabsatz.


Glastür. Dreieckig geschwungener Metallgriff. Klingelanlage links. Klingel: Rechte Reihe unten.


Der zweite Treppenaufgang endet in einem Vorraum. Wenige Schritte weiter (Achtung: Briefkasten rechts!) bis zum Durchgang. Wenige Schritte weiter bis zum Treppenhaus. Rechts entlang. Wenige Schritte weiter ist die Museumswohnung. Zur Besuchszeit ist die Tür offen.