Drucken

Kontakt: Audiodatei zum Download (mp3 - 1876 kB)
Text: Audiodatei zum Download (mp3 -2127 kB)
Wegbeschreibung: Audiodatei zum Download (mp3 - 463 kB)


Kontakt:


Berliner Eismanufaktur
Seelingstraße 38
14 05 9 Berlin
Telefon: 030 / 30 10 93 14
Fax: 030 / 30 10 93 45
Internet: www.berliner-eismanufaktur.de
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.


Öffnungszeiten:
12.00 Uhr bis 21.00 Uhr, in der Hochsaison: bis 22.00 Uhr
Eisschule: ab 11.00 Uhr mit Anmeldung


Berliner Eismanufaktur


Ist einem heiß, isst man Eis! Zum Beispiel in der Berliner Eismanufaktur. Das ist eine kleine Eisdiele, in der das Eis selbst hergestellt wird. Man verwendet Biomilch, aber keine Konservierungsmittel und auch keine künstlichen Aromen. Deshalb kostet eine Kugel auch 1,20 Euro. Neben den üblichen Standardsorten gibt es auch eine Auswahl von außergewöhnlichen Geschmackskreationen wie weiße Schokolade mit Ingwer und Orange, Marzipan-Mohn, Honig oder - natürlich nur für Erwachsene - Prosecco-Minze. Wer Laktose vermeiden will oder muss, wählt zwischen Passionsfrucht-Sorbet oder anderen.


Sollte einem dann kalt sein, kann man sich auch bei Kaffee und zum Teil selbst gebackenem Kuchen wieder aufwärmen. Es gibt auch die Möglichkeit, sich vor der üblichen Öffnungszeit als kleine Gruppe ab acht Personen zur Eisschule anzumelden, um das Eis selbst unter sehr netter und professioneller Anleitung zum direkten Eigenverzehr herzustellen. Der Unkostenbeitrag dafür beträgt pro Person 12 Euro.

Vor der Eisdiele befindet sich eine Straßenmöblierung, in der man in der Hochsaison gerne den Rest des Tages bis 22 Uhr schlemmen könnte. Wenn man davor steht, teilt sich der Laden in zwei Hälften auf. Rechts befindet sich die Bar für den Außenverkauf. Links kann man das Innere des Ladens über eine kleine Schwelle betreten. Linker Hand stehen mehrere Tische und rechts ist ein bananenförmig geschwungener Tresen, auf den man direkt zusteuert. Orientiert man sich dann links am Tresen entlang, erreicht man durch einen kleinen Flur geradezu die sehr geräumige Toilette, in der sich zu linker Hand die sanitären Objekte befinden.

 

Stand 2017

 

 

Wegbeschreibung vom Zentralpunkt/Sternverteiler Straße Klausenerplatz/Straße Klausenerplatz zur Eismanufaktur, Seelingstraße 38, 14 05 9 Berlin


Begriffserklärungen und Erläuterungen zu den Wegbeschreibungen finden Sie hier auf unserer Seite.


Wenige Schritte weiter. Rechts entlang. Rechter Hand Straße Klausenerplatz. Wenige Schritte weiter bis zur Plus-Kreuzung Straße Klausenerplatz/Straße Klausenerplatz. Achtung: Poller! Achtung: Die Straße ist wie eine Einfahrt gepflastert. Die Straße Klausenerplatz überqueren. Achtung: Poller! Linker Hand Danckelmannstraße. Etwa 90 Meter weiter bis zur Plus-Kreuzung Danckelmannstraße/Christstraße. Achtung: Poller! Die Christstraße überqueren. Achtung: Poller! Rechter Hand Danckelmannstraße. Etwa 100 Meter weiter (Achtung: Häuserkante möbliert!) bis zur Plus-Kreuzung Danckelmannstraße/Seelingstraße. Poller. 180-Grad-Drehung. Linker Hand Danckelmannstraße. Wenige Schritte weiter. Rechts entlang. Rechter Hand Seelingstraße. Wenige Schritte weiter bis zur ersten Baumscheibe. An der Häuserkante orientieren. Etwa zwanzig Meter weiter (Achtung: Straßenkante möbliert!) bis zur zweiten Baumscheibe. Links entlang. Wenige Schritte weiter (Achtung: Eingangsbereich möbliert!) ist die Eismanufaktur.


Stolperleiste in das Cafe. Glastür. Vertikaler Metallgriff.