Inhalt

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. Drucken

Kontakt: Audiodatei zum Download (mp3 - 274 kB)
Text: Audiodatei zum Download (mp3 - 567 kB)
Wegbeschreibung: Audiodatei zum Download (mp3 - 368 kB)


Kontakt:


Hellas Feinkost
Zillestraße 79
10 58 5 Berlin
Telefon: 030 / 34 09 68 06
Fax: 030 / 34 09 68 07


Internet: www.hellas-feinkost.net


Öffnungszeiten:
Montag bis Mittwoch: 10.00 Uhr bis 19.00 Uhr
Donnerstag und Freitag: 10.00 Uhr bis 20.00 Uhr
Samstag: 9.00 Uhr bis 16.00 Uhr


Hellas Feinkost


Eine kleine griechische Insel kann der Besucher mitten in Charlottenburg entdecken. Sie heißt Hellas und liegt direkt in der Zillestraße. Betritt man diese kleine Insel, steht man zwar nicht gleich mit den Füßen im Sand, doch man bekommt das Gefühl, hier herzlich willkommen zu sein, was mit Sicherheit an der quirligen Ladeninhaberin Frau Sargantzoglou liegt. Sie hält gerne ein Schwätzchen und ihre Köstlichkeiten machen den Laden für Griechenland-Liebhaber zum Erlebnis.


Hier duftet es nach Oliven, Knoblauch, Oregano, Kreuzkümmel, Thymian und ätherischen Ölen. An der Kühltheke bekommt man alles geboten, was das Herz begehrt, zum Beispiel etliche verschiedene Pasten und Brotaufstriche, angeführt natürlich von dem allbekannten und beliebten Tsatsiki, gefolgt von Oliven, Feta-Käse, Aubergine, Knoblauch, Avocado, Paprika, Peperoni, aber auch Fischrogen-Paste und Octopus (gefüllter Tintenfisch). Wer sich nicht ganz sicher ist, was er möchte, darf auch gerne probieren.


Wer lieber etwas Warmes möchte, kann hier auch zu Mittag essen, zum Beispiel eine hausgemachte Moussaka - dabei handelt es sich um eine Art Auflauf – oder ein Pastitsio, ein Nudelauflauf mit Hackfleisch und Makkaroni. Zu beiden Gerichten gibt es einen Salat, der Preis beträgt 5 Euro 50. Auch kleinere Gerichte wie beispielsweise einen Bauernsalat oder Feta-Käse mit Oliven bekommt man hier. Außerdem Backwaren, die meist in Öl ausgebacken und hinterher in Honigsirup getränkt werden. Sie duften nach Honig, Zimt, Mandeln, Sesam und Süßholz.


Im Hellas herrscht eine sehr familiäre Atmosphäre und ein Plausch mit Frau Sargantzoglou trägt dazu bei. Neben den ganzen essbaren Köstlichkeiten gibt es auch ein paar griechische Tropfen: Öle, Weine und sogar griechischen Sekt. Sollten Sie einmal eine griechische Party ausrichten wollen, so ist das auch kein Problem: Das Hellas bietet nebenbei einen Partyservice an.


Wegbeschreibung vom Zentralpunkt/Sternverteiler Plus-Kreuzung Haubachstraße/Wilmersdorfer Straße zu Hellas Feinkost, Zillestraße 79, 10 58 5 Berlin


Begriffserklärungen und Erläuterungen zu den Wegbeschreibungen finden Sie hier auf unserer Seite.


Die Wilmersdorfer Straße überqueren. Rechter Hand Haubachstraße. Links entlang. Linker Hand Wilmersdorfer Straße. Etwa 80 Meter weiter (Achtung: Häuser- und Straßenkante möbliert!) bis zur Plus-Kreuzung Wilmersdorfer Straße/Thrasoltstraße. Die Thrasoltstraße überqueren. Linker Hand Wilmersdorfer Straße. Etwa 110 Meter weiter (Achtung: Häuser- und Straßenkante möbliert!) bis zur Plus-Kreuzung Wilmersdorfer Straße/Zillestraße. Die Zillestraße überqueren. Linker Hand Wilmersdorfer Straße. Rechts entlang. Rechter Hand Zillestraße. Wenige Schritte weiter. An der Häuserkante orientieren. Etwa zwanzig Meter weiter (Achtung: Häuser- und Straßenkante möbliert!) bis zu einer hüfthohen griechischen Amphore. Dort ist das griechische Feinkostgeschäft Hellas.


Gitterrost. Hohe Stufe. Glastür ist nach innen versetzt. Metallklinke.