Inhalt

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. Drucken

Kontakt: Audiodatei zum Download (mp3 - 296 kB)
Text: Audiodatei zum Download (mp3 - 430 kB)
Wegbeschreibung: Audiodatei zum Download (mp3 - 520 kB)


Kontakt:


Bärenland
Fruchtgummiparadies
Inhaberin: Yvonne Nitschke
Breite Straße 19
13 59 7 Berlin
Telefon: 030 / 35 38 93 00
Telefax: 030 / 35 38 93 01


E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.


Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag: 10.00 Uhr bis 19.00 Uhr
Samstag: 10.00 Uhr bis 16.00 Uhr


Fruchtgummiparadies Bärenland


Dieses kleine Geschäft in der Nähe des U-Bahnhofs Altstadt Spandau ist ein Paradies für große und kleine Schleckermäuler. Die Inhaberin Yvonne Nitschke bietet ein umfangreiches Sortiment verschiedenster Fruchtgummi-Sorten an. Über hundert Geschmacksrichtungen gibt es von dieser süßen Verführung. In Glasbehältern locken die unwahrscheinlichsten Kreationen. Hier eine kleine Auswahl: Prosecco-Bären, Ingwer-Teufel, Honigbären, Red-Hot-Chili-Weingummi und noch vieles mehr.


Auch gluten- und zuckerfreie Ware wird angeboten, selbstverständlich auch vieles für Vegetarier. In den Fruchtgummis sind keine künstlichen Farbstoffe, die bunte Färbung entsteht durch natürliche Fruchtsaftkonzentrate. Der Kunde kann nach Herzenslust jede Sorte erst einmal probieren, bevor er seinen Favoriten mit nach Hause nimmt. Ferner gibt es eine große Auswahl an Saurem, Lakritz-Spezialitäten und Schaumprodukten.


Besonders originell sind die Torten aus Fruchtgummi. Ob zum Geburtstag, Valentinstag, bestandener Prüfung oder sonstigem Ereignis, jeder Wunsch wird nach Möglichkeit erfüllt. Eine solche Torte ist ein besonderes Highlight auf jeder Kaffeetafel.


Der freundliche Verkäufer erklärt gerne und mit viel Sachverstand alle Sorten.
Der erwachsene Kunde fühlt sich in die Kindheit zurückversetzt, und für die Kleinen ist dieses Geschäft natürlich sowieso das Größte.

Stand 2017


Wegbeschreibung vom U-Bahnhof Altstadt Spandau (U7) zum Bärenland, Breite Straße 19, 13 59 7 Berlin


Begriffserklärungen und Erläuterungen zu den Wegbeschreibungen finden Sie hier auf unserer Seite.


Achtung: Kein Leitsystem vorhanden!
Ausgang kurz vor Ende des Bahnsteiges in Fahrtrichtung Rudow. Der erste Treppenaufgang endet auf einem breiten Treppenabsatz. Wenige Schritte weiter. Rechts entlang. Wenige Schritte weiter. Der zweite Treppenaufgang endet auf einer Zwischenebene. Links entlang. Wenige Schritte weiter. Links entlang. Einige Meter weiter. Rechts entlang. Wenige Schritte weiter. Der dritte Treppenaufgang endet in einem überdachten Eingangsbereich.


Wenige Schritte weiter. Links entlang. Rechter Hand Fußgängerzone Havelstraße. Wenige Schritte weiter bis zur T-Kreuzung Fußgängerzone Breite Straße/Fußgängerzone Havelstraße. Die Fußgängerzone Breite Straße überqueren. Rechts entlang. Rechter Hand Fußgängerzone Breite Straße. Etwa 70 Meter weiter (Achtung: Häuser-und Straßenkante möbliert!) bis zur Plus-Kreuzung Fußgängerzone Breite Straße/Fußgängerzone Kammerstraße. Rechter Hand Fußgängerzone Breite Straße. Fußgängerzone Kammerstraße überqueren. Etwa 40 Meter weiter bis zur T-Kreuzung Fußgängerzone Breite Straße/Fußgängerzone Wasserstraße. Fußgängerzone Wasserstraße überqueren. Rechter Hand Fußgängerzone Breite Straße mit Marktplatz. Etwa 50 Meter weiter bis zum Ende des Marktplatzes. Rechter Hand Fußgängerzone Breite Straße. Einige Meter weiter ist das Bärenland.


Hohe Stufe. Wenige Schritte weiter bis zum Lüftungsgitter. Glastür mit halbrundem Metallgriff. Achtung: Stufe!