Inhalt

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. Drucken

Kontakt: Audiodatei zum Download (mp3 - 1595 kB)
Text: Audiodatei zum Download (mp3 - 5106 kB)
Wegbeschreibung: Audiodatei zum Download (mp3 - 966 kB)

Kontakt


Hotel Hilton Berlin am Gendarmenmarkt
Mohrenstraße 30
10 11 7 Berlin-Mitte
Telefon: 030 / 20 23 0
Reservierungs- und Kunden-Telefon: 00 80 0 / 88 84 48 88
Fax: 030 / 20 23 42 69
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
Internet: www.hilton.de/berlin
Concierge: täglich von 06.30 Uhr bis 22.30 Uhr
Rezeption: täglich 24 Stunden besetzt


Hotel Hilton Berlin


Das luxuriöse Hotel Hilton Berlin befindet sich mitten im historischen Stadtzentrum von Berlin direkt am Gendarmenmarkt, einem der schönsten Plätze Europas. Das Haus, das sich harmonisch in den Baustil des traditionsreichen Platzes mit Französischem Dom, Deutschem Dom und Schinkelschem Konzerthaus einfügt, wurde nach der Übernahme durch die Hilton-Gruppe - 1991 - in mehreren Phasen zu einem Fünf-Sterne-Stadthotel umgebaut. Es hat 591 exklusive Zimmer. Vier davon sind behindertengerecht. Sechs weitere sind Allergiker-Zimmer. Das Hilton Berlin - übrigens das größte Hilton-Hotel Deutschlands - sieht nach wie vor seine Verantwortung im Leitsatz von Gründer Conrad Hilton, „die Erde mit dem Licht und der Wärme der Gastfreundschaft zu erfüllen“. Deshalb sorgen sich immerhin 340 Mitarbeiter um das Wohl der Gäste.


Das Hilton Berlin ist nur wenige Schritte vom U-Bahnhof Stadtmitte der Linie zwo entfernt, welche die Stadt von Ost nach West durchquert. Der U-Bahnhof Stadtmitte ist ein Umsteigebahnhof und bietet auch einen Zugang zur Linie U sechs, einer wichtigen Nord-Süd-Verbindung. In wenigen Gehminuten erreicht man vom Hotel aus die Friedrichstraße sowie den Prachtboulevard „Unter den Linden“. Das Hilton Berlin bietet den Service eines luxuriösen Stadthotels. Es gibt Deluxe Plus Zimmer, Executive-Zimmer, Suiten, und Hilton-Plus-Zimmer. Bei Online-Buchung beginnen die Preise bei 145 Euro pro Übernachtung. Für das reichhaltige Frühstücksbuffet werden 18 Euro pro Person und Tag berechnet, für Abendessen und Frühstück 48 Euro. Bei Buchung vor Ort kostet das Frühstück 25 Euro, und auch die Zimmerpreise sind etwas höher. Blindenführhunde sind erlaubt. Für sie fallen keine Extrakosten an, sofern während der Buchung darauf hingewiesen wird. Hunde kosten 40 Euro für den Gesamtaufenthalt.


Die den Gendarmenmarkt umgebenden Straßen sind nicht so stark befahren wie zentrale Verkehrs-Achsen der Stadt. Alle Zimmer bieten den Komfort, der bei Hilton weltweit Standard ist. Das komplett mit schallisolierten Fenstern ausgestattete Haus sorgt zusätzlich für ein ruhiges und gemütliches Ambiente. Es gibt barrierefreie Aufzüge, 16 Konferenzräume mit modernster technischer Ausstattung, eine Hotelbar, sechs Restaurants und Bars, und von April bis Oktober die Domterrasse direkt vor dem Deutschen Dom. Der umfangreiche Wellnessbereich bietet ein Schwimmbad, Sauna, Solarium, Fitnessgeräte und Massagen. Der anspruchsvolle Käufer findet innerhalb des Hotels in exklusiven Läden vielfältige Angebote. Die Zimmernummern bestehen aus Metall und sind in großer Schrift angebracht, was eine gute Lesbarkeit gewährleistet. Die Zimmer sind hell, übersichtlich und voll-klimatisiert. In jedem Zimmer gibt es neben der klassisch-eleganten Möblierung mit Minibar und Zimmersafe auch Fernsehen, Video, Radio, Telefon, Fax, Modem und Internetanschluss. Die vier behindertengerechten Zimmer haben je ein geräumiges Bad mit Dusche und Fön. Neben dem WC befindet sich ein Telefon sowie eine Notschnur für Hilferufe. Abgerundete Kanten der Sanitär-Einrichtungen sowie der Möbel wirken einer Verletzungsgefahr entgegen. Selbstverständlich ist das Personal bereit, Blinden und Sehbehinderten bei allen Belangen hilfreich zur Seite zu stehen. Auch beim Frühstücksbuffet bietet das Servicepersonal Blinden und Sehbehinderten die erforderliche Hilfe und Unterstützung an. Das Frühstücksrestaurant „Beletage“ bietet 350 Gästen Platz und kann durch Öffnen einer Schiebewand um 30 Plätze erweitert werden.


Das Hilton Berlin beherbergt montags bis donnerstags zumeist Geschäftsreisende. An Wochenenden logieren hier in der Hauptsache Familien und Touristen. Das luxuriöse Hotel im altehrwürdigen Baustil bietet einen guten Service und ermöglicht seinen Gästen einen angenehmen Aufenthalt. Obwohl mitten in der Stadt, findet man hier Erholung und Entspannung. Die dezente musikalische Umrahmung in der Eingangshalle vermittelt dem ankommenden Gast sofort eine gemütliche und beruhigende Atmosphäre. Das Servicepersonal ist freundlich und hilfsbereit. Auch für die Freizeitgestaltung können sich die Hotel-Gäste Tipps holen. Zudem werden eigene Programme angeboten. Vier Zimmer werden als behindertengerecht ausgewiesen. Aber im Grunde genommen bieten auch alle anderen Zimmer so viel Komfort, dass auch Blinde und Sehbehinderte diese nutzen können.


Recherche und Text: Ute Rother


Wegbeschreibung vom U-Bahnhof Stadtmitte (U 2) zum Hotel „Hilton“ Mohrenstraße 30, 10117 Berlin.


Ausgang am Ende des Bahnsteiges in Fahrtrichtung Pankow. Einige Meter weiter. Links orientieren. Der Treppenaufgang endet auf der Fußgängerinsel der Mohrenstraße.


Rechts entlang. Die Mohrenstraße überqueren. Achtung Poller! Links entlang. Linker Hand Mohrenstraße. Etwa 25 Meter weiter bis zur Taxieinfahrt. In die Einfahrt hinein. Einige Meter weiter bis zur Hauswand. Achtung Poller! Links entlang. Einige Meter weiter bis zum roten Läufer. Wenige Schritte weiter ist das Hilton.


Glastür. Offener halbkreisförmiger Metallgriff. Tresen des Concierge wenige Schritte weiter.